Hoffnung to go an Ostern

Mit der Aktion HOFFNUNG TO GO war es uns von Kirchengemeinde und CVJM wichtig, einfach Zeichen dafür zu setzen, dass uns der Glaube Halt und Hoffnung gibt. Gerade auch in schwierigen Zeiten wie der Corona-Krise. Und Ostern ist ja das Fest der Hoffnung, deshalb wählten wir diesen Zeitpunkt. Anhand der mitgenommen Karten oder z.B. der angeknoteten Bänder, abgelegten Steine,... aber auch durch Reaktionen von verschiedensten Leuten, konnte man sehen, das es gern angenommen wurde. Manch einer nutzte die Kreuze als Ziele für Spaziergänge oder entdeckte sie zufällig.

Wir freuen uns, dass es möglich war, diese Aktion durchzuführen, dank motivierter Mitarbeiter, aber auch Leuten, die ihre Wiesen zur Verfügung stellten. Ganz herzlichen Dank dafür. Und wir danken Gott, der mit Kreativität beschenkt hat, um diese Hoffnungszeichen zu setzen.

Mit der Aktion HOFFNUNG TO GO war es uns von Kirchengemeinde und CVJM wichtig, einfach Zeichen dafür zu setzen, dass uns der Glaube Halt und Hoffnung gibt. Gerade auch in schwierigen Zeiten wie der Corona-Krise. Und Ostern ist ja das Fest der Hoffnung, deshalb wählten wir diesen Zeitpunkt. Anhand der mitgenommen Karten oder z.B. der angeknoteten Bänder, abgelegten Steine,... aber auch durch Reaktionen von verschiedensten Leuten, konnte man sehen, das es gern angenommen wurde. Manch einer nutzte die Kreuze als Ziele für Spaziergänge oder entdeckte sie zufällig.

Wir freuen uns, dass es möglich war, diese Aktion durchzuführen, dank motivierter Mitarbeiter, aber auch Leuten, die ihre Wiesen zur Verfügung stellten. Ganz herzlichen Dank dafür. Und wir danken Gott, der mit Kreativität beschenkt hat, um diese Hoffnungszeichen zu setzen.

Jahreslosung

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!

Lukas 6,36 

 

Jungscharen, Kreise und Veranstaltungen finden aktuell nach den Möglichkeiten der jeweils gültigen CoronaVO statt. Weitere Infos gibts beim jeweiligen Gruppenleiter oder im Mitteilungsblatt.

 

 

Veranstaltungen