Abschlussaktion Young Teck Brass – Tripsdrill

Am Sonntag, 10. Juli, gab die Bläsergruppe Young Teck Brass zum Abschluss des Projektes ein Platzkonzert in Tripsdrill. 21 Bläserinnen und Bläser machten sich um 8 Uhr gemeinsam auf den Weg in den beliebten Freizeitpark. Nach einem Morgen gefüllt mit Achterbahnen, Kettenkarussell und Badewannenfahrt spielte das Ensemble um 14 Uhr vor der Altweibermühle. Eine dreiviertel Stunde lang konnten die Besucherinnen und Besucher den Klängen von Young Teck Brass lauschen. Auf dem Programm standen Stücke wie Crazy, High Hopes und Let It Be. Auch die Posaunenchorklassiker Lobe den Herren und Nun danket alle Gott durften nicht fehlen. Nach dem Konzert konnte der restliche Tag im Freizeitpark genossen werden. Mit einem gemeinsamen Abschluss um 20 Uhr endete ein ereignisreicher Tag so wie das Projekt Young Teck Brass.

Jahreslosung

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.

Johannes 6,37

Veranstaltungen

 
"Agenten Club"
17:00 Uhr